Asyl-Land Bodensee

Für die Titel-Geschichte zum Thema Flüchtlinge in der Bodensee-Region hat die akzent-Redaktion bei mir angefragt – als Autor für anspruchsvollere Themen. Als Titel wollte ich eigentlich „Sönd willkomm“ (Appenzeller Alemannisch) haben, da hatten sie dann Bedenken wegen der Verständlichkeit. Auch auf fünf Seiten konnte ich nicht alles schreiben, was wichtig und interessant gewesen wäre, aber vielleicht hat es ja Folgen … Hier der Artikel als PDF: Flüchtlinge_akzent_12-2015 Passend zum Thema habe ich auch die Architekturrubrik…

weiterlesen

Flyer vom Verlag

Das Faltblatt, das der Theiss Verlag für uns gemacht hat, zeigt das Buch und einige Fotos daraus, ein paar Sätze über den Inhalt der Veranstaltung – und uns beide: Die vier Fotos unten sind aus dem Buch, das große oben haben wir im Kreuzgang des Konstanzer Münsters für die Veranstaltung in der Zimmerbühne gemacht, das kleine rechts ist aus Budapest.

weiterlesen

Plakat vom Verlag

Seit der Premiere unserer Bodensee-Talkshow haben wir noch etwas daran gearbeitet – und der Verlag hat das Werbematerial für weitere Auftritte erstellt. Innerhalb von wenigen Tagen hatten wir ein schönes Faltblatt und ein Plakat: Der Terminkalender mit den Auftritten zwischen Schaffhausen und Lindenberg füllt sich langsam …  

weiterlesen

Auf dem roten Sofa in der Zimmerbühne

Unser Auftritt gestern in der Zimmerbühne hat uns Spaß gemacht und ist beim Publikum offensichtlich gut angekommen, wie die Reaktionen zeigen: War SUPER gestern Abend!! Ihr habt das GANZ TOLL gemacht!!! Vielleicht mal wieder mit 10 anderen Orten?  /  Ein wunderschöner, ein gelungener Abend!  (S. G.) Lustig, kurzweilig und informativ!  (H. H.) Eine sehr unterhaltsame Präsentation von allerlei Seelenbeinebaumelei. Eindrücke und Musik zum Eintauchen. Eine Reise im Zeitraffer.  (U. R.) Patrick, ihr wart toll gestern…

weiterlesen

Radelnde Damen

Nach der zweiten Landfrauen-Fahrradgruppe innerhalb von einem Monat habe ich nächste Woche wieder ein Damenprogramm. Das scheint ein neues Geschäftsfeld zu werden – ich könnte es zielgruppenorientiert anbieten, mit entsprechenden Themen und Hinweisen auf regionale Firmen. Die Rolle ist mir nicht ganz fremd – beim Yoga bin ich ja auch der “Quotenmann” …

weiterlesen

Das Tagblatt ist positiv überrascht

Das Tagblatt, die größte Zeitung der Ostschweiz, hat die „101 Orte zum Verweilen“ in einer großen Rezension gelobt: „… in eindrucksvollen Bildern und kurzen Texten. Und in einer Auswahl, die auch Einheimische zu überraschen vermag.“ Die Einschätzung als „eigenwillige Auswahl“ ist positiv gemeint, aber die Gewichtung sieht der Rezensent etwas deutsch-lastig, obwohl genau ein Drittel der Orte in der Ostschweiz ist. Der Artikel ist schon am 10. Juni erschienen, ich habe die PDF aber erst…

weiterlesen

Mitten im Schaufenster

Mein neues Bodensee-Buch steht auch gerne mal im Mittelpunkt, wie hier im Schaufenster der Buchhandlung Homburger + Hepp. Bei der Buchvorstellung dort im Laden am 19. Mai war ich es und musste eine One-man-Show machen – die nächten Veranstaltungen dazu gibt es dann im Duo-Pack. Weitere Infos und Termine folgen …

weiterlesen

Das Buch wurde vorgestellt …

Die Lokalzeitung SÜDKURIER hat heute über meine Buchvorstellung am Dienstagabend in der Buchhandlung Homburger + Hepp berichtet. Ich hatte natürlich nie die Absicht, das Buch „Orte, an denen man die Seele baumeln lassen kann“ zu nennen, das war nur mein interner Arbeitstitel! Und dieses ernste Gesicht habe ich nur einmal für das Foto gemacht – während der Lesung hatte ich es recht lustig mit dem Publikum. Nachdem mein Moderator Martin Luithle aus familiären Gründen kurzfristig…

weiterlesen

Wenn die Bild-Redaktion nach „Geheimtipps“ fragt

Vor einem Monat kam über ein PR-Büro eine Anfrage der Online-Redaktion der Bild-Zeitung: Sie hätten gerne meine “Bodensee-Geheimtipps” und wollten mir wegen den „101 Orten zum Verweilen“ ein paar Fragen stellen. Seit dem 2. Mai ist es online, aber weil es nur für Abonnenten lesbar ist, zitiere ich hier ein paar der Antworten auf ihre Fragen: Welcher Ort am Bodensee, den Sie entdeckt haben, war für Sie die größte Überraschung – und warum? Bregenz, die…

weiterlesen