Spezialgebiet: fast alles

Vor 15 Jahren hat mir ein Schweizer Verleger schon empfohlen, ich sollte meine Arbeitsgebiete nicht zu sehr einschränken – und wörtlich: „Bleiben Sie Generalist!“ – Kürzlich sagte in der Redaktionssitzung einer Zeitschrift, für die ich regelmäßig über Architektur, Gastronomie und Regionalpolitik schreibe, der Redakteur – nach meinem Hinweis, dass auch Zahlen und Statistiken eines meiner Spezialgebiete sind: „Gibt es eigentlich Themen, die nicht dein Spezialgebiet sind?“ – Meine Antwort: „Gibt es schon, zum Beispiel Opern…

weiterlesen

Lektorat-Komplimente

Vor kurzem ist im Midas Verlag das Buch „Die PostScript-Revolution“ von Kurt Wolf erschienen, in dem er über seine Erfahrungen in der Druckerei-Technik und Druckindustrie seit den 50er Jahren schreibt. Das Buch habe ich im Frühjahr lektoriert, und über meine Arbeit daran hat er mir geschrieben: „Ich habe gemerkt, dass Sie die Kapitel hervorragend redigiert haben (…) Ihre Korrekturen sind Verbesserungen, die ich sehr zu schätzen weiss (…) haben Sie mich als Fachbuchautor in meinen…

weiterlesen

Geniales Festival

Vor kurzem ist die Sommerausgabe der Schweizer Folklorezeitschrift „Alpenrosen“ erschienen, für die ich Ende Mai das Festival für Neue Volksmusik in Heiden (AR) besucht und eine größere Geschichte daraus gemacht habe. Die Veranstalter haben sich in einer Mail an den Herausgeber für den „genialen Bericht“ bedankt. Und er selbst war mit der Reportage und den (auch kritischen) „Schlussfolgerungen“ zum Verhältnis von traditioneller und Neuer Volksmusik mehr als zufrieden. Für den Anfang bei einer neuen Zeitschrift…

weiterlesen

Berge-Buch im Endspurt

Das Buch über die wichtigsten Schweizer Berge, an dem ich schon länger arbeite, ist jetzt praktisch kurz vor dem “Gipfelsturm”. Im Herbstprogramm des Midas Verlags ist es auf einer ganzen Seite – und von Buchhandlungen aus der ganzen Schweiz kommen schon Bestellungen. Etwa 90 % der Texte sind fertig, da ist das Ende absehbar. Dann kommen nur noch die üblichen Arbeiten zwischen Manuskriptabgabe und dem „Gut zum Druck“ …  

weiterlesen

Als Bodensee-Autor im Gespräch

Ein Dutzend Bodensee-Bücher in 25 Jahren. In knapp zwei Wochen habe ich die nächste Veranstaltung im Rahmen meines „Bodensee-Bücher-Jubiläums“: Am Montag, 24. Juli (20.00 Uhr), interviewt mich Jörg-Peter Rau, der Leiter der SÜDKURIER-Lokalredaktion, über meine Bodensee-Bücher und meine Arbeit und Leben als Autor – wie ich die Bodensee-Region bei den Recherchen für die Bücher entdeckt habe, welche Bücher am meisten Spaß gemacht oder Erfolg gebracht haben, und was ich außer „Bodensee“ sonst noch mache. In…

weiterlesen

Neue Volksmusik in Heiden

Es gibt kaum einen schöneren Ort, um die Recherchen für eine Reportage mit eigenen kulturellen Interessen zu verbinden. Das Heiden Festival für Neue Volksmusik und Weltmusik am letzten Wochenende war in Heiden, dem „Aussichtsbalkon“ des Appenzeller Vorderlandes. Die Musiker und Interpreten haben gut gezeigt, wie vielfältig diese Musikszene ist und wie sie die Traditionen weiterentwickelt und bereichert. Jetzt die Arbeit am Artikel … Schänner-Blech auf dem Kirchturm Trio Räss (CH/D) Well-Buam (Bayern) die Aussicht vom…

weiterlesen