Seezunge 2018 – mit Nach-Lese!

Vor einer Woche ist die Seezunge 2018 erschienen. Von mir sind zwei „Restaurant-Empfehlungen“ und die letzte Doppelseite, die von der Redaktion mit dem Titel „Patricks Nach-Lese“ versehen wurde. Die beiden Restaurants sind gut zum Einkehren, haben aber auch herausragende nicht-kulinarische Besonderheiten: das Kafi Anton eine tatsächlich einmalige Aussicht, das Restaurant Rossfall einen absolut sehenswerten Saal. Meine „Nach-Lese“ ist eine Art Collage von kurzen Texten zu Bildern, die im Lauf des Jahres in den Ordner „Gastronomie…

weiterlesen

Seezunge 2017

Die Ausgabe 2017 der Seezunge, die mich in den letzten Wochen beschäftigt hat, wurde gerade vor Weihnachten noch ausgeliefert. Mit meinem Namen (Kürzel) darunter sind in in diesem kulinarisch-gastronomischen Jahresmagazin nur zwei Restaurantbeschreibungen (“Empfehlungen”): ein Bäckerei-Café, in dem man das früheste Frühstück in der Region bekommt (werktags ab 5 Uhr!), und eine Doppelempfehlung über zwei ganz unterschiedliche Restaurants am selben Ort am Hochrhein, hinter dem westlichen Rand des Seezunge-Gebiets. Was man weniger sieht, ist die viel…

weiterlesen