Seezunge 2020: Von Käse und Rosen

Vor einer Woche ist die Seezunge 2020 aus der Druckerei gekommen. Wie schon in den letzten Jahren besteht mein Anteil aus einer Geschichte, drei Restaurant-„Empfehlungen“ und 1000 Korrekturen im Adressenteil. Bei der Käse-Geschichte habe ich entdeckt und beschrieben, wie die Branche sich auch personell verändert hat: mehr Frauen und etwas „multikulti“, z.B. durch den Generationswechsel bei einem der führenden Käsegeschäfte der Ostschweiz. Das Bild mit den zwei Kühen wäre die Alternative zu meinem „Lieblingsbild“ gewesen.…

weiterlesen