Vom LEGO-Haus zum Architekturforum

Meine Architektur-Geschichte  Auf die Frage, warum und seit wann ich mich für Architektur interessiere, erzähle ich meistens von familiären Prägungen, von einem Onkel, der Architekt in Düsseldorf war. Die längere Version ist etwas vielschichtiger.In meiner Kindheit in den 60er Jahren war LEGO noch ein Baukastensystem, mit dem Kinder aus wenigen Typen von Bausteinen fast unendlich viele verschiedene Häuser bauen konnten – heute verkauft die Firma Bausätze, mit denen sie nur das bauen können, was auf…

weiterlesen

Autokennzeichen auf Fotos?

Bei meinen fotojournalistischen Arbeiten kommt es immer wieder vor, dass ich Straßenszenen fotografiere, und auf öffentlichen Straßen stehen oder fahren Autos mit ihren Kennzeichen. Gerade im Zusammenhang mit den gestiegenen Datenschutz-Ansprüchen wird oft behauptet, man müsste grundsätzlich alle Autokennzeichen verpixeln, und viele Medien praktizieren das so. Als juristischer Laie, aber mit gewissen Grundkenntnissen – bei juristischen Fragen nützt oft schon logisches Denken und „gesunder Menschenverstand“ – halte ich das für übertrieben. Wer ein Auto (oder…

weiterlesen