Berge-Buch in der halben Schweiz

Zum Beginn der Wandersaison kommen jetzt auch die Rezensionen – und heute ist eine mit der wohl größten Auflage, die in der Schweiz möglich ist: Die Schweizer Coop-Zeitung hat an prominenter Stelle, auf Seite 7 in der rechten Spalte einen Hinweis auf „Das kleine Buch der großen Berge“.

Als Aufhänger haben sie den Sex Rouge gewählt, der im Buch nur unter den weiteren Bergen mit einer knappen Seite vorkommt – aber auch bei den Bergen gilt das Prinzip „sex sells“, selbst wenn die Etymologie ganz „unverfänglich“ ist.

Die größte Wochenzeitung der Schweiz hat alleine mit ihrer deutschsprachigen Ausgabe eine Auflage von über 1,8 Millionen und geht somit an fast jeden zweiten Haushalt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.