Europa, architektonisch und kulinarisch

Wenn der akzent-Herausgeber für den Wahl-Monat Mai das Thema „Europa“ vorgibt, erkläre ich in der Architekturrubrik Seeraum natürlich, ob es eine europäische Architektur gibt (eher nicht) und durch welche europäischen Einflüsse sich die Architektur am Bodensee entwickelt hat: von der Romanik über den Barock bis zur internationalen Moderne.
Und wenn die gastronomische Redaktion meint, ich wäre der richtige Autor für das Thema „Europa-Küche“, erkläre ich in der gastronomischen Rubrik Seezunge, wie europäisch das Gemüseangebot auf dem Markt (von Auberginen bis Zucchini) und die Speisekarten der Restaurants sind. Und ich zeige mit Text und Bild, wo man in einem „Café Restaurant Europa“ kulinarisch durch Europa reisen konnte, und dass man in Schaffhausen seit Jahrhunderten im Restaurant „Zum Frieden“ speisen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.